• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Brandnooz Box August 2015

6 comments
Mit Überraschungsboxen ist es ja immer so eine Sache - mal gefallen sie einem und mal nicht.
Wenn mir eine Box nicht so gut gefällt, dann ist es für mich auch immer schwerer, darüber zu berichten. Ich will ja nicht alles schlecht machen und gleichzeitig doch meine Meinung darstellen, die in dem Fall dann eben nicht so positiv ausfällt.
Mit der Brandnooz Box ging es mir in diesem Monat ebenso, heute möchte ich euch daher den Inhalt kurz vorstellen.


Die Box war zwar nicht völlig verkehrt, hat mich aber auch nicht aus den Socken gehauen. Ein Produkt gehört meiner Meinung nach einfach nicht in die Box und ein anderes gab es letzten Monat schon in leicht anderer Form.

Fangen wir mit den Getränken an. Dieses Mal waren zwei dabei.
Fassbrause ist ja schon länger bekannt und wird in meinem Umfeld gerne getrunken.


Die Fassbrause Apfel von Bitburger war sehr lecker, so wie eine Art gut gemischte Apfelschorle - nicht zu süß und sehr erfrischend.

Ein weiteres Getränk in der Box war der Hello Kitty Berry Mix. Das Getränk war sehr süß und ich kann es mir höchstens als Gag vorstellen, Kindern würde ich es nicht kaufen, da ich es unnötig finde nur wegen der tollen Verpackung etwas teures, ungesundes zu kaufen... da gibt es andere Getränke, die den Zweck auch erfüllen ^^
(vermutlich bin ich dieser Meinung, bis ich selber Kinder habe :P )



Weiter gehts mit Zutaten fürs Kochen (im weitesten Sinn)
Saure Gurken kann man immer wieder gebrauchen und sie halten sich lange. Normal kaufe ich oft günstige Produkte aus dem Bereich, Knax von Hengstenberg kamen mir aber sehr gelegen, da ich keine Gurken mehr zuhause hatte.



Auch Nudeln esse ich sehr gerne und ein Pesto dazu macht sie zur schnellen, aber leckeren Mahlzeit. In der Box war ein Pesto Rustico von Barilla - ich bevorzuge meist grünes Pesto aber die Wahl finde ich gut. Das Glas war ruck zuck leer, das kann nur ein gutes Zeichen sein.



Eine Tütensuppe in der Box finde ich zwar ganz okay aber sehr viel kann man damit nicht machen. Sie ist nur einmal nutzbar und man kann sie höchstens noch etwas verfeinern, um zu variieren.


Die Klare Gemüsebrühe von Maggi habe ich wegen der Erbsen noch nicht probiert, ich mag meine Suppe lieber ohne.

Auch an die "süßen" unter uns wurde gedacht und es gab Mousse Zauber von Diamant.
Ich habe es selber noch nicht genutzt, da ich bei solchen Nachtischen meistens zu frischen Produkten und Früchten greife.



Dann sind wir ja auch eigentlich schon bei der Kategorie Naschen...
Etwas Chips ähnliches habe ich bisher in jeder Box gehabt. Dieses Mal waren es Crunchips Roasted Smoky Paprika



Und ein bekannter aus der letzten Box: Loacker Quadratinis, diesmal in der dunkleren Variante. Sehr lecker aber eben nicht neu, damit hätte man vielleich (wenn überhaupt) ein Paar Monate warten sollen.



So weit so gut... und dann... kam das hier...
Eine Kategorie dafür kann ich schwer nennen, ich würde sagen "bitte nicht wieder in einer Box" würde es treffen.


Die Brandnooz Box ist keine Apothekenbox und ich wüsste nichtmal wem ich das Produkt anbieten soll, für mich ist es jedenfalls nichts und ich frage mich, was der Gedanke dabei war, als es in die Box kam. Mit Essen, naschen oder gar Kochen hat es nichts zu tun... vergessen wir es lieber schnell wieder ^^

Die nächste Box steht sicherlich schon in den Startlöchern und ich bin gespannt, was es dieses Mal gibt :)

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. hatte die box auch ne zeit, habe dann aber gekündigt. tolle fotos hast du gemacht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Danke für das Kompliment und den Kommentar.
      Bei den Boxen ist es ja immer so eine Sache, ich überlege auch jeden Monat wieder ob ich sie noch brauche.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Wow, das sieht alles total lecker aus!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      danke für deinen Kommentar :)
      Vieles hat auch lecker geschmeckt.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  3. Nahrungsergänzungsmittel kann man nie genug haben *sarkasmus* xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ist das ^^
      Ich denke grade wenn man sich vegetarisch ernährt sollte man sich Gedanken darüber machen, wie man an seine Nährstoffe kommt.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen