• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Mit Paddy in die Weihnachtszeit - Pinguin Nähset von Hotex

3 comments
Weihnachtszeit bedeutet für mich auch Bastelzeit und ich freue mich immer wieder darauf, kleine Dinge zu basteln und zu nähen.
Beim Nähen ist es so eine Sache - ich kann eine Nähmaschine bedienen aber ich bin nicht das größte Talent. Durch die Hollmann Textil GmbH (kurz: Hotex) konnte ich ein süßes Nähset kennen lernen, welches ich euch heute vorstellen möchte.


Im Nähsortiment "BeaLena" findet ihr bei Hotex allerhand Nähsets, Stoffe und anderes Zubehör, mit dem ihr direkt loslegen könnt. Der kleine Pinguin ist in verschiedenen Varianten erhältlich - "Frosty" beispielsweise ist ganz in Weihnachtssternchen gehüllt.

Das Nähset für Paddy den Pinguin ist gut für Anfänger geeignet, zu denen auch ich mich zählen würde. Ein Bisschen von jeder Fertigkeit ist gefragt - ohne das es zu kompliziert wird. Für erste Werke finde ich so ein Set super, da man ein schönes Ergebnis erzielt und sich nicht viele viele Sachen im Laden zusammen suchen muss, damit man für ein erstes Projekt alles hat.


Das Material
In einer klaren Plastikverpackung erhaltet ihr alle nötigen Stoffe, die Borten, Knöpfe und auch zwei niedliche Blumenaufnäher. Zusätzlich müsst ihr noch Füllwatte zuhause haben, Nadeln, eine Nähmaschine und Garn - außer der Watte hat man meist also alles da um los zu legen.
Die Menge der Materialien war in meinem Set ausreichend, ledeglich bei den Borten für die Mütze musste ich wirklich haushalten und es blieb nichts über.

Die Anleitung
Anleitung und Schnittmuster sind voneinander getrennt, so kann man beruhigt die Teile zuschneiden ohne sich vorher einprägen zu müssen, was man wann machen muss.
Da manche Körperteile überlappend gedruckt sind, muss man das Schnittmuster kopieren - ich habe es direkt zwei Mal kopiert, damit ich das Original besser aufbewahren kann. Später könnt ihr auch aus dem Schnittmuster eine kleine Pinguin Gruppe nähen oder das Schnittmuster noch kleiner kopieren für Pinguin Babys :)
Wer seine Anleitung oder das Schnittmuster verloren hat, kann diese auch auf der Homepage wieder finden. Das finde ich persönlich auch deswegen super, weil man wenn man mit Kindern näht auch die Chance hat sich vorher genau den Schwierigkeitsgrad des Nähsets anschauen und keine enttäuschten Gesichter erntet, wenn doch alles zu schwer ist.


Fazit
Auch als Nähanfänger kommt man mit dem Set zurecht und kann sofort loslegen. Im Laden oder gar im Internet (heute gibt es ja leider nicht mehr überall einen Stoffladen um die Ecke - bei uns schon) müsste man einiges mehr vom Stoff kaufen und hätte mehr Aufwand.
Mein Pinguin ist nicht perfekt geworden - ihr seht es ja auf dem Bild. Er ist trotzdem sehr sehr knuffig und kann dank abnehmbarer Mütze auch noch im Frühling gut zur Deko passen.

Das Bastelfieber hat mich gepackt und ich freue mich darauf, euch vor Weihnachten noch die eine oder andere Idee vorzustellen - ihr dürft euch auf jeden Fall noch auf schöne Geschenkverpackungen und Verpacken mit Bändern freuen.

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Ich finde der ist super geworden. Total süß. Ich finde solche Nähvorlagen toll und so können Kinder auch mit Nadel und Faden ihr Tierchen nähen.
    Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde der ist super geworden. Total süß. Ich finde solche Nähvorlagen toll und so können Kinder auch mit Nadel und Faden ihr Tierchen nähen.
    Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen