• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Food Friday 8 - Käse Lauch Suppe

4 comments
Vielleicht sogar noch passend für Eure Halloween Party heute Abend stelle ich Euch heute mein Rezept für Käse Lauch Suppe vor. Ein kleiner Tipp vorab: Mit Lebensmittelfarbe (gibt es flüssig in Fläschchen für 55ct z.B. bei Kaufland) könnt ihr die Suppe schaurig verfault (grün) oder blutig aussehen lassen ohne das sich der Geschmack verändert (außer vielleicht in den Köpfen der Gäste ;) ). Die Käse Lauch Suppe kann man super 2-3 Tage lang essen und sie kommt immer gut an - einmal habe ich eine Party ohne Käse Lauch Suppe gemacht und meine Freunde meinten "Und wir hatten schon so gehofft, dass es Käse Lauch Suppe gibt".


Zutaten für ca. 15 Portionen:
  • 1 kg gemischtes gehacktes
  • 3 dicke oder 6 dünnere Stangen Porree
  • 6 Päckchen Schmelzkäse, z.B. 3 mit Kräutern und 3 mal Sahne (mit der Menge wird die Suppe sehr cremig, Ihr könnt auch etwas weniger nehmen, z.B. 4)
  • 2 Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Brühepulver, Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Falls Ihr alleine kocht, solltet Ihr auf jeden Fall mit dem Porree beginnen. Schneidet ihn in feine Ringe (ich habe dazu den Schneidaufsatz vom Nicer Dicer benutzt) - um lange Fäden zu vermeiden könnt Ihr den Porree noch halbieren bevor Ihr die Ringe schneidet.


Jetzt müsst Ihr die Zwiebeln und den Knoblauch (ich habe wieder etwas mehr genommen - 6 Zehen) klein schneiden und das Fleisch im großen Topf damit anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Fleisch durchgebraten ist den Porree dazu geben und ebenfalls etwas mit braten lassen - die Menge des Porrees reduziert sich spätestens wenn Ihr Wasser dazu gebt.


Wenn es schon gut nach Porree duftet, Gebt Ihr ca 3L Brühe dazu. Ihr müsst dafür nicht unbedingt warmes Wasser nehmen und das Pulver erstmal auflösen - es reicht wenn Ihr das Pulver im Topf dazu gebt.


Jetzt muss das ganze wieder zum Kochen gebracht werden. In der Zwischenzeit könnt Ihr schonmal den Schmelzkäse auspacken. Damit er etwas schneller schmilzt könnt Ihr ihn in kleine Stücke reißen.


Die Suppe muss jetzt so lange köcheln, bis der Schmelzkäse vollständig aufgelöst ist. Dann müsst Ihr nur noch abschmecken und könnt die Suppe servieren.



Der Topf hält die Hitze recht lange, Ihr könnt daher den Herd ausstellen, sobald Ihr serviert. Lasst es Euch schmecken :)


Zusammenfassung:

Zutaten für ca. 15 Portionen:
  • 1 kg gemischtes gehacktes
  • 3 dicke oder 6 dünnere Stangen Porree
  • 6 Päckchen Schmelzkäse, z.B. 3 mit Kräutern und 3 mal Sahne (mit der Menge wird die Suppe sehr cremig, Ihr könnt auch etwas weniger nehmen, z.B. 4)
  • 2 Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Brühepulver, Salz, Pfeffer, Öl 
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zubereitung:
  • Porree, Zwiebeln und Knoblauch schneiden
  • Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Fleisch dazu geben, würzen
  • Porree dazu geben
  • Mit ca. 3L Brühe auffüllen
  • Wenn es wieder kocht Schmelzkäse dazu geben
  • Abschmecken und servieren
 Vielleicht habt Ihr ja mal Lust, das nachzukochen? Was ist Euer typisches Partyrezept?

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. the soup looks so tasty:)
    i would be so happy if we support each other on gfc.i will support you right back , just let me know on my blog:)

    jolahogg.blogspot.ie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Jola,

      thank you for your comment. I just added you on gfc.

      See you soon,
      Annika

      Löschen
  2. Bis auf das Fleisch wäre die Suppe absolut mein Ding!

    LG Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luise,

      bestimmt schmeckt die Suppe auch ohne Fleisch? Wäre interessant mal auszuprobieren. Es muss ja auch nicht gleich die 15 Portionen Menge sein ;)

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen