• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Hyapur Serum - ein Feuchtigkeitsplus mit tollen Inhaltsstoffen

4 comments
Langes Wochenende - das ist doch die perfekte Zeit, um euch noch ein Paar Dinge vorzustellen, oder nicht? Heute möchte ich euch vom Hyapur Serum berichten, welches ich durch das bb2g testen konnte.


Was ist Hyapur?
Hyapur ist eine Naturkosmetikmarke, die mit hochwertigen Inhaltsstoffen arbeitet. Vor allem wird mit Hyaloron gearbeitet und es sind immer nur wenige Wirkstoffe in den Produkten enthalten - so wird sich auf das Wesentliche konzentriert und die Haut wird nicht gereizt.
Die Produkte sind alle sehr hochwertig und daher eher in einem höheren Preissegment angesiedelt.

Meine Meinung dazu?: höherpreisige Kosmetik bietet in einigen Fällen eine wesentlich bessere Wirkung, als das, was man so in der Drogerie kaufen kann. Oft hat man dabei auch Pumpspender, die eine optimale Dosierung ermöglichen und man braucht viel viel weniger als bei den günstigen Produkten, die man sich Tubenweise ins Gesicht haut.
Nicht zu verwechseln: unnötig teure Kosmetik wo man nur für den Namen bezahlt, die kann man sich wiederum sparen.


Hyapur Serum
Die Inhaltsstoffliste und ich... sind selten die besten Freunde. Grade im Gesicht versuche ich, möglichst wenig negative Stoffe zu benutzen - ich habe oft unreine Haut und bin froh, dass sie mittlerweile so gut aussieht... das will ich nicht kaputt machen.

Beim Hyapur Serum war ich sofort überrascht: Aqua dest., Sodium Hyaluronate, Silver
Das war dann auch die ganze Inhaltsstoffliste. Also war der Weg in mein Gesicht frei :) denn damit kann man nichts falsch machen.
Das Serum lässt sich optimal nach der Reinigung auftragen und auch mit anderen Produkten kombinieren. Ein Pumpstoß reicht aus um das komplette Gesicht und auch den Hals zu pflegen - mit dem Produkt kommt man daher auch sehr lange aus. Pflege gegen Falten und ein Plus an Feuchtigkeit sind damit kein Problem mehr.
Auf der Haut fühlt sich das Serum gut an und es zieht schnell ein. Auch das Ergebnis hat mir gut gefallen und ich freue mich darauf, das Produkt jetzt öfter zu nutzen.


Fazit
Bei Hyapur gibt es nicht nur das Serum und ich kann einen Blick auf die Pflegeserie jedem empfehlen, der etwas mehr auf seine Haut achten möchte. Der Preis ist zwar hoch aber durchaus angemessen und man kommt sehr lange mit dem Serum aus.


Wie teuer ist eure Pflege eigentlich? Und welche Produkte nutzt ihr so?

Liebe Grüße,
Annika




Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    was bin ich froh, dass wir doch noch etwas, für deine Haut verträgliches finden konnten ;-) .

    Ich habe auch noch eine Creme aus der GreenLine von hyapur hier und mag diese auch sehr. Wie du schon schriebst, auch ich kann Hyapur wärmstens empfehlen.

    Liebste Grüße *Frini*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ich freue mich immer, wenn es etwas tolles für meine Haut gibt.
      Die GreenLine klingt auch wirklich super :)

      Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar,
      Annika

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe,

    Das Serum von Hyapur ist eines der besten, die ich bisher ausprobieren durfte. Die Inhaltsstoffe sind toll, die Anwendung ist einfach und der Effekt sichtbar :)

    Liebste Grüße
    Andrina

    AntwortenLöschen
  3. Puuh, durch meine ganzen Beautyboxen, kann ich dir gar nicht sagen wie teuter meine Pflege im allgemeinen ist. Wenn ich mir aber trotzdem mal etwas gönne, darf es schon etwas kosten.
    Liebe Grüße
    Yasmin
    von www.muselinchensblog.de

    AntwortenLöschen