• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Oriflame Schweden - #bb2g

2 comments
Durch Bloggertreffen lernt man auch immer wieder neue Marken kennen, die man bisher nicht so auf dem Schirm hatte. Durch das #bb2g konnte ich Oriflame kennen lernen und möchte euch heute meine Produkte dazu vorstellen.


2 Produkte in Originalgröße und eine Probe durfte ich zuhause testen.
Oriflame wurde 1967 in Schweden gegründet und ist mittlerweile in mehr als 60 Ländern vertreten. Wie bei anderen Marken auch arbeitet Oriflame mit Beauty-Beraterinnen, bei denen man seine Produkte erwerben kann. Wenn man selbst Beraterin werden möchte, kann man das entweder um nur seine Produkte günstiger beziehen zu können - oder um sein Taschengeld aufzubessern/ damit zu verdienen.
Die Produkte bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen und sollen eine hohe Qualität aufweisen.

Time reversing Eye-Cream
Naja, in die Zielgruppe der Time reversing Reihe gehöre ich mit meinen nun fast 25 Jahren noch nicht. Daher habe ich die Creme auch nicht getestet und kann sie euch nur kurz vorstellen.


Der Look ist edel und gefällt mir sehr gut. Die schmale Tube sieht sehr hochwertig aus und hat eine praktische Spitze, damit man die Menge der Creme perfekt dosieren kann.
Wer sensible Haut hat und auf die Inhaltsstoffe achtet wird vielleicht nicht zu dieser Creme greifen - zum Ausprobieren würde sie mich daher auch nicht ansprechen, es geht immerhin um meine empfindlichen Augen und die möchte ich nicht mit Stoffen wie z.B. Alkohol austrocknen.
An den Augen habe ich zwar bisher glücklicher Weise nie große Probleme gehabt - ich probiere allerdings auch fast keine Augencremes.


Giordani Gold Bronzing Pearls
Auch die Bronzing Perlen sind sehr sehr hochwertig gestaltet und verpackt. Die Verpackung lässt bereits einen gewissen Luxus vermuten und auch beim Öffnen wird man nicht enttäuscht.


Ich mag generell sehr gerne die Kombination aus schwarz und gold - sehr edel :)
Statt der mitgelieferten Quaste nutze ich viel lieber meine Pinsel, mit denen kann ich päziser arbeiten und sie liegen besser in der Hand.


Die Farbmischung finde ich sehr gelungen und ich freue mich, dass jetzt hoffentlich der Frühling vor der Tür steht und ich das Produkt öfter nutzen kann :)
An Bronzer muss ich mich übrigens erst noch gewöhnen, bei meinem hellen Teint habe ich doch immer etwas Angst vor solchen Produkten, weil sie schnell zu dunkel wirken könnten.


True Perfection Creme
Die kleine Probentube ist auch netter geraten, als die faden Sachetproben, die man oft von firmen bekommt. Man kann sie toll auf eine Reise mitnehmen und dann testen, ob sie die Haut "perfektioniert" - man kommt meiner Meinung nach 3 Wochen mit der Tube aus und das ist mir sehr wichtig - denn erst nach 3 Wochen kann man überhaupt feststellen, ob sich an der Haut etwas verändert oder nicht.
Auch diese Creme habe ich leider noch nicht getestet - ich habe empfindliche Haut und probiere daher ungern im Gesicht neue Produkte aus, vor allem wenn sie nicht extra sensitiv sind.


Fazit
Oriflame macht mich vor allem im Bereich der dekorativen Kosmetik neugierig. Einen großen Pluspunkt gibt es auch für die hochwertig gestaltete Verpackung - man kann ja nicht sagen, dass die keine Rolle beim Kauf eines Produkts spielt.
Beim stöbern auf der Homepage habe ich noch einige interessante Produkte entdeckt und finde auch die Parfums recht spannend, die dort angeboten werden.

Liebe Grüße,
Annika



Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Hallo liebe Annika :)

    Die Produkte von Oriflame hören sich wirklich interessant an. Und du hast recht, auch die Optik spielt beim Kauf eine große Rolle und ist hier definitiv ein großer Pluspunkt! :)

    Liebe Grüße
    Veronika || Second Sense Design

    AntwortenLöschen
  2. Die Produkte von Oriflame kenne ich und finde sie ganz gut! Giordani Gold Bronzing Pearls schauen wunderschön aus!

    Liebe Grüße
    Elina

    http://www.beautyinspiration.de/

    AntwortenLöschen