• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Gemütlich kuscheln mit Wärmflaschen #bb2g

2 comments
Das Wetter ist momentan trüb, nass und kalt... was gibt es da schöneres als sich zuhause schön einzukuscheln und es sich mit einer Wärmflasche gemütlich zu machen?
Durch das Blog Better 2gether habe ich eine neue, flauschige Wärmflasche bekommen, die ich euch heute vorstellen möchte.


Hugo Frosch Wärmflasche
Auf den ersten Blick ist es eine relativ gewöhnliche Wärmflasche mit sehr flauschigem Bezug. Ein Paar Punkte heben sie jedoch gegenüber anderen Produkten hervor.
Die Wärmflaschen sind geruchsneutral und "Made in Germany". Bei Produkten aus Plastik ist das in meinen Augen ein gutes Argument. Gummiartiger Geruch bedeutet für mich immer, dass eventuell Schadstoffe im Produkt sind - wenn ich dann heißes Wasser in die Flasche fülle hätte ich Angst, dass die Stoffe eventuell in meine Athemwege oder durch die Hülle in meine Haut gelangen... hier ist das nicht der Fall. Kein Geruch und das Versprechen des Herstellers, dass die Produkte schadstoffgeprüft sind lassen mich beruhigt auf dem Sofa mit der Wärmflasche kuscheln.


Hugo Frosch bietet verschiedene Wärmflaschen, wie auch ausgefallene Bezüge dafür. Wärmende Stofftiere und stylische Wärmekissen runden das Sortiment mit außergewöhnlichen Produkten ab.
Der Fleecebezug ist sehr weich und fühlt sich einfach wundervoll an - das macht es sofort nochmal gemütlicher beim Kuscheln.


Der Verschluss meines Bezugs ist ein so genannter Hotelverschluss - es gibt also keinen Reisverschluss, keine Knöpfe oder ähnliche Teile die heiß werden könnten oder einen irgendwo zwicken, während man das Produkt benutzt. Der Stoff ist überlappend genäht und man kann die Wärmflasche ganz einfach hinein stecken.

Jetzt stehen wieder Klausuren für mich an und ich denke, dass die Wärmflasche von Hugo Frosch ein guter Begleiter beim Lernen für mich wird. Die verschiedenen Varianten kosten bis zu 17€, speziellere Produkte auch etwas mehr. Den Preis finde ich für eine hochwertige Wärmflasche in Ordnung und ich würde jeder Zeit auch wieder im Shop nach Neuheiten wie kleinen Kuscheltieren stöbern.


"Hugo Frosch" hat sich für mich also als Prinz rausgestellt und ist keine ekelige Kröte geblieben ;)
Vielleicht ist so eine Wärmflasche ja genau das richtige für die unter uns, die noch viele Frösche küssen müssen, um den Prinz zu finden? So könnt ihr es euch jedenfalls am Valentinstag auch alleine sehr gemütlich machen.
Vielen Dank an Anja von Sleepingtime Photography für das schöne Froschköniginnen Foto.

Liebe Grüße,
eure Froschkönigin



Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Quaaaak Quak Quak :D Deine Frösche sind schöner als meiner bääähhhh xD
    Ein toller Bericht meine liebe Annika. Die Bilder sind mal wieder mehr als genial geworden ;)

    Liebste Grüße
    Andrina

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto ist wirklich wunderschön!!!
    Tolle Vorstellung, danke, aber ich bin mehr der Freund von Kirschkernkissen, auch wenn die nicht so kuschelig sind. Liebste Grüße zum Donnerstag

    AntwortenLöschen