• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Die Eulen vermehren sich - Heartbreaker Haul

3 comments
Ich weiß gar nicht richtig, wo ich mit dem Erzählen anfangen soll - Eulen sind toll? Heartbreaker Schmuck ist faszinierend? Ich war beim Tag der offenen Arteliertür? Nunja, auf jeden Fall eins nach dem anderen.

Eulen
Was macht Eulen eigentlich so faszinierend? Ich finde sie sind einfach so vielfältig und können sowohl süß, als auch misteriös und fast schon schaurig sein. Kuschelig aber auch kühl,... und sie haben immer etwas verborgenes in sich.
Früher habe ich in einem Dorf gewohnt, das eine Eule im Wappen hat und auch das macht die Verbindung zu dem Tier noch interessanter.
Eulen sind momentan wieder in Mode und man kann überall alles mit Eulen bekommen :) Bei Heartbreaker gibt es dazu auch eine Kollektion "Owl", die ihr hier finden könnt.


Heartbreaker? Da klingelt doch was...
Dieses Jahr habe ich euch schon einmal von Heartbreaker berichtet. Anfang des Jahres hatte ich mir den Eulenring gekauft und dieses Mal durfte es ein anderes Schmuckstück aus der Owl Kollektion sein.


Heartbreaker - faszinierender Schmuck
Nachdem ich im Februar den Onlineshop von Heartbreaker kennen gelernt habe, "musste" ich die Seite immer mal wieder aufgerufen und mich umschauen. Den Aufbau der Seite und den Bestellvorgang habe ich euch damals in meinem Beitrag ausführlich beschrieben, schaut doch hier nochmal rein.
Was mich an Heartbreaker so begeistert ist das außergewöhnliche Design - von schlicht und erwachsen bis kindlich und verspielt könnt ihr hier alles finden. Ähnlichen Schmuck habe ich bisher noch nicht gesehen, vor allem nicht in der Qualität.
Silber, Perlen, Zirkonia Steine - von hochwertigen Materialien hat man einfach lange was und der Schmuck wird mit viel Handarbeit hergestellt, davon konnte ich mich beim Tag der offenen Tür im Atelier überzeugen.


Als ich vor kurzem nochmal durch den Shop gestöbert habe musste einfach ein süßer Eulenanhänger in mittlerer Größe bei mir einziehen - dazu gab es dann noch die passende Lederkette und einen Durchzieher der als Feder designed ist, ganz so wie es direkt zum Anhänger auf der Seite vorgeschlagen wurde.
Den Vorschlag für die Zusammenstellung finde ich super. So wird man direkt inspiriert was zueinander passt und muss nicht viel im Shop suchen - außer man möchte es gerne.
Die Eule als mittelgroßen Anhänger habe ich in der geschwärzten Version aus Silber, passend zu meinem Ring, ausgesucht. Wie auch der Ring hat sie Augen aus schwarzem Zirkonia, der Bauch ist aus einer schwarzen Muschelkernperle - einfach wundervoll gearbeitet und zum lieb haben.


Die "Owl" Kollektion besticht vor allem dadurch, dass sie elegant ist und die Eulen trotzdem etwas märchenhaftes mit sich bringen. Dadurch kann man die Schmuckstücke super zu eleganten Anlässen tragen oder auch im Alltag - perfekt würde ich sagen.

Qualität hat natürlich auch ihren Preis. Der Anhänger selbst hat 79€ gekostet, der Durchzieher 19€ und das Lederband 29€ - die komplette Kette liegt damit bei 127€ und ist auch für das schmalere Portemoinnaie bezahlbar. Man kann sich so beispielsweise seinen ersten echten Schmuck leisten oder zum Geburtstag oder Weihnachten wünschen.
Wenn man einmal ein Lieblingsstück gefunden hat ist es doch sehr sehr schade, wenn es nicht die entsprechende Qualität hat und nach ein Paar Wochen die Farbe verliert und vielleicht bronzefarben mit Grünstich aussieht - das wird euch mit dem Schmuck von Heartbreaker auf gar keinen Fall passieren - dank der hochwertigen Materialien.

Apropos Preis - es muss ja nicht gleich eine Kette für über 100€ sein, nutzt doch einfach den Sale oder sogar Supersale Bereich :)

Super-Sale
Schnäppchen zu ergattern ist immer spannend - Heartbreaker bietet sehr viele Schmuckstücke im Outlet Bereich an. Wenn ihr dort nochmal nach Super Sale sortiert könnt ihr bis zu 70% sparen - super, oder? Hätte ich nicht schon die Eule ausgesucht, hätte ich mir ein schönes, zur Weihnachtszeit passendes Armband mit süßem Engelchen gegönnt :) hier könnt ihr es finden.

Tag der offenen Ateliertür
Mitte des Monats war es soweit. Ich habe mich mit Alaminja verabredet und in Pforzheim getroffen, um erst einen schönen Tag zu verbringen und dann am nächsten Tag Heartbreaker mal vor Ort sehen zu können - beim Tag der offenen Ateliertür.
Es gab leckeres Essen, viele schöne Eindrücke und noch mehr wunderbaren Schmuck. Wir haben auch Franziska von Drachenfels getroffen und uns mit ihr unterhalten können, da sie die Schmuckstücke entwirft war es ein besonderes Treffen, vielen Dank dafür.


Wir konnten sehen, wie die Schmuckstücke gefeilt, geschliffen und zusammengefügt wurden. Und dann waren da noch so so so viele schöne Schmuckstücke - wow! Heartbreaker ist die "kleine Schwester" von Drachenfels und von beiden konnten wir unglaublich viel sehen was direkt nach "kauf mich!" schrie. Auch die Eindrücke möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten (bei Klick könnt ihr sie größer ansehen):












Ich habe mich eigentlich in ein Paar Schmuckstücke verliebt, dennoch durfte an dem Tag keines davon mit zu mir nach Hause kommen. Bei einem Ring aus dem Drachenfels Shop bin ich mir fast sicher, dass ich ihn ziemlich bald bestellen werde. Im Atelier war er nur in einer großen Größe da, man kann aber vielleicht erkennen ob er mir steht - was meint ihr?


Wer auf dem Laufenden bleiben möchte sollte unbedingt den Newsletter von Heartbreaker abonnieren, es gibt immer wieder tolle Extras und Rabatte die man nutzen kann.

Fazit
Ich konnte wieder einmal wundervollen Schmuck finden, den ich gerne trage und habe auch schon die nächsten Stücke im Blick. Der Service, die Verpackung - bei Heartbreaker stimmt einfach alles und so macht shoppen noch mehr Spaß.

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Ach Annika, jetzt hast du mir wieder etwas gezeigt :D

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Linda,
    naja, das Christkind nimmt noch Wunschzettel an ;) und vor Weihnachten darf man sich ja auch mal was gönnen :P

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
  3. Die Froschkönig Teile sind ja süß, ich bin hin und weg! Das Christkind bringt zwar schon Swarovski Armbänder in unterschiedlichen Variationen für meine Tante und meine Mutter, aber für meine Schwester und mich selbst suche ich noch! Danke für den tollen Tipp!!
    Meli

    AntwortenLöschen