• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Last Minute Halloween Makeup - Ich möchte ein Spiel mit euch spielen

2 comments
Liebe Leser(innen) - ich möchte ein Spiel mit euch spielen ;)
Schon morgen ist Halloween und ihr habt euch immer noch kein Kostüm ausgedacht oder geht kurz entschlossen doch noch zu einer Halloweenparty?
Kein Problem! Hier kommt mein Tipp für euch - ein Saw inspiriertes Makeup für das ihr vielleicht schon alles zuhause habt.


Jeder kennt die gruselige Puppe aus Saw auf ihrem Dreirad. Ein Freund hat früher immer "Kringelmann" dazu gesagt :D das finde ich bis heute cool ^^

Benutzt habe ich dafür nur Produkte, die ich schon zuhause hatte.

Blasses Gesicht schminken
Für dasblasse Gesicht habe ich eine zu helle Foundation genommen, das war in meinem Fall die Mary Kay matte-wear Foundation in Ivory 1. Darüber kam dann noch weißes Puder aus der Schneewittchen LE von Alverde damals, das kann man leider nicht mehr bekommen.
Solltet ihr keine zu helle Foundation oder zu helles Puder da haben würde ich euch empfehlen bei Alverde zu gucken, die haben für unter 4€ jeweils Foundation und Puder und bieten auch sehr helle Farben an.

Die Augen + Brauen
Selbstverständlich gehören zu dem düsteren Look auch dunkle Augen und brauen. Für beides habe ich von L'Oréal den Color Riche L'Ombre Pure Lidschatten in Matte 100 genommen. Hier finde ich recht wichtig, dass man ein mattes Produkt nimmt, sonst glitzert man hinterher im ganzen Gesicht (das erinnert mich zu sehr an glitzernde Vampire :P ).
Damit euer Look den ganzen Abend hält könnt ihr unter dem Lidschatten noch einen Primer auftragen.
Wenn ihr den Pinsel den ihr nutzt etwas feucht macht, gibt der Lidschatten eine super Deckkraft und ihr habt in kurzer Zeit tief schwarze Lider. Wenn am Wimpernkranz noch etwas hell durchschimmert könnt ihr auch gut Eyeliner nutzen, damit der Look perfekt wird.


Kontur
Damit das Gesicht noch ein wenig mehr Kontur bekommt, könnt ihr an den Rändern auch leicht mit dem Lidschatten eine Kontur zeichnen und beispielsweise die Form der Bäckchen unterstützen. Hierfür auf jeden Fall den Lidschatten trocken verwenden und nicht zu viel auf einmal auftragen. Mit einem Lidschattenpinsel könnt ihr auch an der Nase noch gut Schatten hinzufügen.
Auch den gruseligen Bauchrednerpuppen Mund könnt ihr mit Lidschatten und Eyeliner aufmalen - hier kann man ein wenig verblenden um die Linien nicht so hart zu haben

Lippen + Kringel
Für die Lippen und die Kringel auf der Wange habe ich von Absolute New York den Lipliner in der Farbe NFB73 True Red genommen. Über die Lippen kam dann noch ein Nicka K Lippenstift in der Farbe NFA01 und im Kringel habe ich mit dem Lidschatten jeweils leicht einen Schatten hinzugefügt.
Wenn ihr noch keins der Produkte habt dürfte sich in der Drogerie bei diversen Eigenmarken etwas passendes für einen kleinen Preis finden lassen.


Die Pinsel
Im Prinzip reicht es, wenn ihr für den Look einen normalen Lidschattenpinsel nutzt. Mit ihm könnt ihr mit etwas Mühe alles schaffen und müsst euch nur etwas bemühen, ordentlich zu arbeiten damit die einzelnen Partien fein genug aussehen.
Ich selbst habe verschiedene Pinsel von Zoeva verwendet, die ich euch nur kurz auf dem Bild zeigen möchte. Sie sind einfach unschlagbar in Preis/Leistungsverhältnis und es war einfach, damit diesen Look zu kreieren.


Fazit
Das gute an diesem Look ist, dass ihr vielleicht nichts kaufen müsst. Zusätzlich fühlt sich die Schminke nicht wie eine Maske an und die Produkte halten lange, besonders der Lipliner an den Wangen verwischt nicht so schnell und einer langen Partynacht steht nichts im Weg.
Dazu könnt ihr super eine schwarze Hose, eine weiße Bluse und einen schwarzen Blaser stylen - fertig. Wenn ihr noch eine rote Fliege/Krawatte habt oder mit dem Dreirad zur Party kommt seid ihr der echte Hingucker.

Was macht ihr an Halloween, habt ihr auch schon eure Looks gepostet? Immer her mit den Links ;)

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Super Last Minute Make Up! :) Wirklich klasse!
    Und das Setting für das Foto hast du dir auch super ausgesucht! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annika,

    klasse Last Minute Make-up. Den Film finde ich nach wie vor noch immer krank und extrem hart an der Grenze. Ich habe zwar nur den ersten Teil gesehen, aber schlafen konnte ich danach einige Tage nicht.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen