• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Cheesepop - ein leckerer und etwas anderer Snack #mfbt15

8 comments
Ich sitze quasi jeden Abend seit dem Bloggertreffen vor meinen Produkten und frage mich: womit soll ich anfangen?
Ein Produkt habe ich schon seit der Vorstellung im Kopf und war sehr gespannt, wie es denn wohl schmeckt.


Cheesepop ist ein leckerer herzhafter Snack aus Gouda.
Ich liebe Käse sehr und war daher gespannt, was sich hinter dem Produkt verbirgt. Häufig wird etwas, was nach Käse schmecken soll ja eher imitiert und schmeckt nicht unbedingt gut - hier haben wir das Gegenteil!

Der Käse ist aufgepoppt und schmeckt ähnlich als hättet ihr im Backofen Käse kross gebacken und würdet ihn naschen - ich mache das immer nur, wenn beim Überbacken etwas daneben geht :P und ich muss sagen, dass Cheesepop viel besser schmeckt ^^ nicht zu braun und etwas fluffiger, einfach toll.


Die Verpackung
Cheesepop ist in einer praktischen durchsichtigen Verpackung. Der Deckel soll wiederverschließbar sein, ist es aber eher bedingt -  man merkt, dass das Papier wieder etwas am Rand klebt aber es schließt nicht richtig.
Eine Portion enthält 65 Gramm und wird meiner Meinung nach nicht direkt bei einmal Naschen leer - der Geschmack ist toll aber so viel kann ich davon nicht essen. Umso besser, dann bleibt etwas für später.

Die Cheesepops
Als Inhaltsstoffe werden Käse, dessen Bestandteile und etwas Farbstoff angegeben (schade, dass Farbstoffe immer sein müssen!). Wer nach Low Carb isst könnte mit diesem Snack glücklich werden, Kohlenhydrate sucht man im Produkt vergebens.
Einige der Cheesepop-Stücke sind größer, manche kleiner und je mehr man schon gegessen hat, desto mehr Krümel bleiben über. Ich hätte mir noch etwas größere Stücke gewünscht, damit das Snacken nicht so schnell zur Krümelei wird.
Der Geschmack ist genau richtig - einfach käsig, nicht künstlich und auch nicht zu salzig.

Fazit
Nunja, was soll ich sagen? Kauf das Produkt lieber nicht - es macht süchtig ;)
Cheesepop gibt es unter anderem bei Netto zu kaufen, man muss also nicht erst online bestellen um mal probieren zu können. Auf der Homepage http://www.cheesepop.de/ findet ihr weitere Infos.

Was haltet ihr von der Snackidee? Reizt euch das? Nascht ihr auch gerne Käse?

Liebe Grüße,
Annika

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. hihi ich liebe die total. Einfach eine tolle Alternative zu Chips, die auch noch ohne Kohlenhydrate daherkommt. :)
    Aber toll, dass sie dir auch so gut schmecken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ich habe tatsächlich jetzt noch niemanden gehört der gesagt hat die waren nichts für ihn/sie ^^

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Was für ein leckerer Bericht :) ich bin der Sucht auch schon verfallen und habe mich total in den Snack verliebt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      NOCH ist der Snack bei mir auch nicht leer ^^ ich denke aber das wird sich heute erledigen :P

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  3. Huhu, den Snack sehe ich zum ersten Mal, sieht aber total lecke aus! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Danke für deinen Kommentar.
      Vordem Treffen kannte ich den Snack auch gar nicht - vielleicht kennt man ihn ja schon, wenn man häufiger bei Netto einkauft.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  4. Das darf ich nicht probieren, ich werde dann wieder süchtig :D

    Liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D ja, sowas ist immer schlimm ^^
      Manche Produkte kauft man dann auch irgendwie sehr oft nach innerhalb weniger Wochen :P

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen