• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Kleine verzauberte Büchlein für große Taten

14 comments
Manchmal gefallen mir im Leben die schönen Dinge - oft steht man dann davor und fragt sich "brauche ich das überhaupt?". Dieses Gefühl habe ich verstärkt bei Notizbüchern.
Ein toller Einband, viel Platz für Ordnung und kleine oder auch große Geschichten... So eins hätte ich schon gerne.


Schöne Notizbücher gibt es von vielen verschiedenen Herstellen, jeder hat so eine Vorzüge.
Diese drei Büchlein habe ich von Paperblanks zugeschickt bekommen und ich habe mich in sie verliebt.
Die hinteren beiden erinnern mich einfach an schöne Märchenbücher und können schnell die Handtasche in ein kleines Wunderland verzaubern - das vordere ist für mich sehr modern und strahlt eine gewisse Freude auf, die einen Arbeitsplatz, die Handtasche oder vielleicht die Ablage bei eurem Telefon verschönern könnte.


Die kleinen Notizbücher sind so groß, dass meine Handfläche ausgefüllt ist und ich sie noch gut umgreifen kann (etwa 8,1 x 2,5 x 10,9 cm) und haben ein praktisches Bändchen, damit man sofort die Stelle finden kann an der es weiter geht.
Der Einband ist sehr stabil und die Seiten fest und griffig - so muss es sein, damit man keine Angst hat das Notizbuch auch mal in die Tasche zu werfen.
Besonders fasziniert hat mich ein Detail der Bücher: sie haben hinten ein kleines Fach. In diesem Fach kann man beispielsweise Visitenkarten, die Einkaufsliste oder Ideen sammeln und sicher verstauen. So geht nichts verloren.


Um zum Anfang zurück zu kommen: Ich liebe einfach solche Bücher. Allerdings habe ich Angst, dass ich sie "verhunze" und traue mich daher manchmal gar nicht, etwas hinein zu schreiben.
Einen tollen Beitrag dazu hat übrigens Petra geschrieben. Sie geht dabei auf verschiedene Arten von Notizbüchern ein und schreibt darüber, wie sie diese verwendet... wer interessiert ist sollte hier vorbeischauen.
Vielleicht habt ihr ja die perfekte Verwendungsidee für so ein kleines Notizbuch? Helft anderen dabei sie zu füllen und verratet mir auf Facebook welche Geschichte oder was auch immer euer Notizbuch verbergen würde und gewinnt das abgebildete Paperblank.


Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Hallo Annika,

    die sind wirklich zauberhaft. Da würde ich auch schwach werden. Momentan habe ich aber 3 in Verwendung und jedes ist für etwas anderes gedacht *gg* mein Mann schüttelt immer den Kopf, wenn er sieht, wie ich alle einpacke und er meint - du brauchst doch nur eines!
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja :)
      Danke für deinen Kommentar.
      Männer verstehen ja auch das Handtaschen System nicht :P und natürlich braucht man verschiedene Büchlein für verschiedene Anlässe.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Ich liebe diese kleinen Notizbücher.....sie haben etwas Märchenhaftes =)
    Eine ganz tolle Aktion <3
    Und was zu Notieren....haben wir ja nun wirklich alle ständig ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karen,
      danke für deinen Kommentar :)
      Im Moment nutze ich vor allem welche um meinen Blog zu planen oder die Lernphasen fürs Studium aufzuteilen.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  3. Man sind die schön <3 da sind meine Gedanken perfekt aufgehoben <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia,
      danke für deinen Kommentar.
      Vielleicht hast du ja Glück und kannst es auf Facebook gewinnen ;)

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  4. Hallo Annika, ich liebe Notizbücher! Und es geht mir so wie Dir. enn ich die weißen seiten vor mir habe, mag ich sie gr nicht beschreiben, weil ich fürchte diesen weißen Seiten nicht gerecht zu werden. Meine Tochter ist da mit ihren 7 Jahren noch viel freier. Ich versuche, dass von ihr zu lernen. ;)
    Liebe Grüße, Nina (#blokoso)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina :)
      Danke für deinen Kommentar.
      Ja, die Freiheit eines Kindes hätte man auch manchmal gerne wieder - da braucht man sich um nichts außer Spielen und Essen kümmern :P

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  5. Ich finde den Privatdruck sehr gelungen , würde sich in meiner Tasche bestimmt wohlfühlen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      der Druch ist wirklich schön :) vielen Dank für deinen Kommentar.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  6. Ich möchte wieder anfangen positive Momente eines Tages aufzu schreiben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Hoffentlich sammeln sich bei dir viele positive Momente.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  7. Ich würde es für meine Blog-Notizen nutzen! Desto älter ich werde, desto mehr verschussel ich, und komm ohne Notizen nicht mehr klar :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isa,
      na soo schlimm ist es doch sicher noch nicht mit dir ;)
      Vielen Dank für deinen Kommentar.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen