• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Gefüllte Zucchini mit selbstgemachten Pommes

Leave a Comment
Da ich Freitag kurzfristig den ganzen Tag shoppen war habe ich den Food Friday auf heute verschoben und möchte euch was leckeres vorstellen: Gefüllte Zucchini mit selbstgemachten Pommes


Zutaten für 2 Portionen:
  • 200g Hackfleisch (gemischt)
  • 2 Zucchini
  • ca. 400g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch nach Belieben (ich habe dieses Mal 2 Zehen verwendet)
  • Salz, Pfeffer, evtl. Pommesgewürz, Tomatenmark/Tomatensoßenpulver
  • ca. 30g Käse zum Überbacken
Zubereitung:
Da die Pommes am längsten brauchen mache ich sie immer zuerst. Einfach die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden - wie Pommes nunmal aussehen ;) ich nutze hierzu immer meinen Nicer Dicer, dann wird alles gleichmäßig.
Danach besprühe ich die Pommes mit Öl und würze mit etwas Pommesgewürz. Salz ist hier aber auch ausreichen. Dann schüttel ich alles schön in einem Behälter, damit sich die kleine Menge Öl und das Gewürz gut verteilen.


Dann sind die Zucchini dran. Einfach waschen Enden abschneiden, halbieren und mit einem Teelöffel aushüllen. An den Enden sollte noch Zucchini vorhanden sein, da sonst eure Füllung ausläuft.
Jetzt könnt ihr die Zwiebel und den Knoblauch schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch anbraten, gleichzeitig können schon die Pommes in den Ofen, da sie länger brauchen als die Zucchini - bei 180°C Umluft hatte ich sie etwa 30Minuten im Ofen.


Würzt die Masse ordentlich mit Salz und Pfeffer und gebt wenn das Hackfleisch gut angebraten ist Wasser hinzu, etwa 150ml. Damit die Soße etwas mehr Geschmack bekommt könnt ihr sie mit Tomatenmark abschmecken. Ich hatte leider keins mehr da und habe ein Tomatensoßenpulver verwendet (das habe ich euch letztens hier vorgestellt).
Jetzt könnt ihr die Füllung in die Zucchini geben und mit etwas Käse bestreuen. Danach kommt alles in den Ofen.



Die Zucchini lasse ich dann 20 Minuten im Ofen - wenn man es richtig timed sind Pommes und Zucchini gleichzeitig fertig.
Mit einfachen Mitteln ist so schnell mal ein leckeres Essen gezaubert. Meine Pommes waren leider nicht so knusprig wie gekaufte, hat da vielleicht jemand einen Tipp?


Nächsten Freitag gibt es für euch etwas fruchtiges, erfrischendes - ihr dürft schon gespannt sein ;) sicher mögen viele von euch auch Erdbeeren? ^^

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen