• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Auf ins Paradies - Paradise Calling Kollektion von Mary Kay

5 comments
Zur Zeit sind viele LEs mit den unterschiedlichsten Farbtönen auf dem Markt. Ich finde, dass sich durch viele ein sehr bunter Faden zieht - so auch in dieser Kollektion.

Mary Kay hat mit der Paradise Calling Kollektion sehr ansprechende Produkte rausgebracht:


Mir wurden vier der Produkte aus der Kollektion kostenlos zur Verfügung gestellt und diese möchte ich euch heute vorstellen.
Auf dem Bild oben könnt ihr schonmal das Verpackungsdesign sehen. Eigentlich relativ schlicht gehalten und mit schönen, nicht zu auffälligen Blättern verziert. Das Design schreit mit seinem Orange schon nach Sommer und Urlaub, beim Blau kann das man Meer rauschen hören.

Moisturizing Spray Lotion Coconut Water
Das erste Produkt was ich euch vorstellen möchte ist ein Feuchtigkeitsspray. Das Spray hat mich am meisten von allen Produkten überrascht - warum? Das erfahrt ihr gleich.


Ich habe bei dem Spray ein eher wässeriges Produkt erwartet und mir daher auch nicht viel Pflege vorgestellt. Ich habe zwar erwartet, dass es angenehm duftet - aber dann kam das:
Das Spray hat eine eher milchige Konsistenz und verläuft nicht zu schnell auf der Haut. Ihr könnt es also gut einreiben und es pflegt viel besser als ich dachte.

Das schreibt Mary Kay zur Spray Lotion:
"Frische-Kick dank Feuchtigkeitsspray
Nicht nur beim Make-up stehen die Zeichen auf Exotik, auch der Körper wird mit einem Duft, der an Karibik erinnert, verwöhnt: Denn die Mary Kay® Moisturizing Spray Lotion hinterlässt einen zarten Hauch von Kokosnuss auf der Haut. Sie spendet der Haut Feuchtigkeit, kühlt und sorgt für pure Entspannung – Insel-Feeling inklusive."
Der Duft: hat mich umgehauen! Nach einem kurzen Schnuppern wird man sofort ins Paradies entführt. Es duftet sanft nach Kokos und ist dabei nicht zu aufdringlich - leicht süß und gleichzeitig irgendwie frisch.


Da ich teilweise Probleme mit Bodylotions und Cremes am Körper habe werde ich das Spray vor allem für meine Arme verwenden - so kann ich den paradiesischen Duft lange wahrnehmen und die empfindlichen Stellen schonen.

Mit ihrem Preis gehört die Spray Lotion schon zu den besonderen Produkten, die man sich nicht immer gönnt. Ich denke, dass man es gut mit einem Duschgel vergleichen kann das man passend zu einem Parfum kauft - man gönnt es sich einfach gerne, wenn es einen einmal überzeugen konnte.
Preis: 19,00€ für 118ml


Nail Lacquer Exotic Orchid
In so einer Kollektion darf ein Nagellack natürlich nicht fehlen. Mary Kay hat direkt vier Farben rausgebracht: "Seafoam", "Lagoon", "Exotic Orchid" und "Tropical Mandarin". Vier auffällige Farben, die trotzdem auch im Alltag tragbar sind.


Bisher hatte ich noch keinen Nagellack von Mary Kay und finde die Aufmachung sehr toll. Die Fläschchen sind ansprechend gestaltet und haben eine praktische Form, die sich gut verstauen lässt.


Das Auftragen des Lacks ist dank des passenden Pinsels sehr einfach. Schon eine Schicht deckt gut und ich habe das Gefühl, dass der Lack fast mit dem Nagel verschmilzt - er wirkt nicht wie eine aufgetragene Schicht sondern hüllt den Nagel sanft in seine Farbe ein.


Auch nach ein Paar Tagen hält der Lack noch gut auf meinem Nagel und splittert nicht ab.
Bei der doch recht knalligen Farbe muss man etwas überlegen wozu man sie kombiniert, zwischen den Blumenmustern die dieses Jahr in sind dürfte sich aber eine Möglichkeit finden.

Das schreibt Mary Kay zu den Lacken:
"Was für das Make-up gilt, gilt auch für die Nägel: Tropische Farben machen Lust auf Sommer und Sonne. Dank der Mary Kay® Nail Lacquers in den exotischen Grün-, Pink- und Rottönen „Seafoam“, „Lagoon“, „Tropical Mandarin“ und „Exotic Orchid“ kann Frau in dieser Saison nicht nur bei ihrem Make-up, sondern auch auf ihren Nägeln paradiesische Akzente setzen."
Bei diesem Produkt können Preis und Qualität überzeugen. Wer die Farbe gerne mag sollte sich den Lack unbedingt näher anschauen und vielleicht auch direkt zulegen.
Preis: 10,00€ für 7,5ml


Whipped Eye Color Tiki Hut
Kommen wir zu den Augen. In der Paradise Calling Kollektion gibt es Cremelidschatten in drei verschiedenen Farben - „Seafoam“ (grün), „Lagoon“ (blau) und „Tiki Hut“ (braun). "Tiki Hut" habe ich für euch getestet.


Wie ihr vermutlich schon gemerkt habt bin ich ein kleines Verpackungsopfer. Das Döschen des Cremelidschattens ist einfach gehalten und wirkt hochwertig.

Das schreibt Mary Kay über die Lidschatten:
"Die intensiven, leuchtenden Farben der Mary Kay® Paradise Calling Kollektion verwandeln Frauen in Schönheiten, die mit ihrem Make-up alle Blicke auf sich ziehen. Exotische Töne spiegeln sich in Creme-Lidschatten, Lippenschimmer und Nagellacken wider. Die Mary Kay® Whipped Eye Colors „Seafoam“ und „Lagoon“ in sattem, luxuriösem Grün und Blau sowie „Tiki Hut“ in funkelndem Braun setzen die Augen in Szene und lassen sie strahlen. Ob lieber etwas dezenter für tagsüber oder geheimnisvoll für den Abend – die neuen Whipped Eye Colors von Mary Kay® lassen sich wunderbar kombinieren und unterstreichen das Strahlen der Augen."


Draußen und im Postauto muss es etwas warm gewesen sein, daher ist mein Lidschatten jetzt im Schrägen Look in seinem Tiegel fest geworden - das ist aber nicht weiter schlimm.
Bei der Menge muss man hier sehr aufpassen. Einmal mit dem Finger rein gehen und dann auftragen kann schon leicht zu viel sein, da der Lidschatten gut pigmentiert ist.


Der Ton des Lidschattens ist wundervoll. Es ist ein leicht schimmerndes Braun, was in ein schönes Gold verläuft, wenn man es zum Rand ausblendet.
Die Deckkraft kann auf jeden Fall überzeugen und ich werde mir den grünen Ton „Seafoam“ noch genauer ansehen um ihn vielleicht auch zu kaufen.

Da der Lidschatten mit seiner Menge einfach ewig hält ist auch ein etwas höherer Preis für das Produkt nicht weiter schlimm. Wer brauntöne mag nutzt diese meist fast jeden Tag und macht mit "Tiki Hut" nichts falsch.
Preis: 17,00€ für 5g


Lacquered Lip Shine Exotic Orchid Sunbaked
"Sunbaked", "Exotic Orchid“ und "Tropical Mandarin“ stehen für die Lippen zur Auswahl. Keine gewöhnlichen Farben - aber sie wirken auf den Lippen auch nicht zu knallig.


Lipglosse sind für gewöhnlich nicht so mein Ding und auch bei brauntönen auf den Lippen bin ich etwas skeptisch. Der "Sunbaked" Lipgloss wäre nicht unbedingt meine erste Wahl gewesen, er wirkt aufgetragen aber auf jeden Fall ganz anders als ich dachte.


Nicht zu braun und daher auch für mich tragbar. Die Lippen wirken von der Sonne geküsst und glitzern bzw. schimmern im dezenten Gold. Von der Farbe bin ich tatsächlich überrascht und würde sie öfter tragen, so einen Look kannte ich vorher nicht. Die Glitzerpartikel sind sehr fein und stören daher nicht auf den Lippen - da merkt man auf jeden Fall einen Unterschied zu günstigen Produkten.

Ein kleines Manko bringen die Lipglosse mit sich: sie kleben - das ist für mich bei Lipglossen normal und hier eher schwächer als bei anderen Produkte - und haben einen unangenehmen Geruch (zumindest mein Produkt). Ich finde, dass es eine Art Plastikgeruch ist und den habe ich nicht gerne den ganzen Tag auf meinen Lippen.

Mit etwas mehr Halt als bei anderen Produkte der Art und einer einzigartigen Farbe kann der Laquered Lip Shine punkten, während es für den Geruch ein Minus gibt. Der Preis ist vergleichbar mit höherwertigen Drogerieprodukten und meiner Meinung nach nicht zu teuer.
Preis: 16,00€


Fazit
Die Paradise Calling Kollektion macht ihrem Namen alle Ehre.
Paradiesische Düfte und Farben, die dem Meer und den bunten Paradiesvögeln Konkurrenz machen sind in ein tolles Konzept gehüllt, welches mit einem dezenten - aber passenden  Farben lockt.


Auf dem Bild seht ihr einen dezenten Look, den ich mit dem Cremelidschatten und dem Laquered Lip Shine geschminkt habe. Sehr einfach und nicht auffällig, das kann man jeden Tag schminken. Der Glanz der Lipglosses kommt auf dem Foto recht gut rüber - bei jedem Mal Ansehen kann ich etwas mehr über den schlimmen Geruch weg kommen.

Die Preise liegen in meinen Augen etwas über denen von hochwertigeren Drogerieartikeln und sind meiner Meinung nach völlig in Ordnung, wenn man sich mal etwas gönnen will.
Besonders die Spray Lotion und die Lidschattencreme würde ich weiterempfehlen.


Auf dem Pressefoto könnt ihr die ganze Kollektion nochmal auf einen Blick sehen. Vielleicht spricht euch ja eine der Farben an? Oder das süße Täschchen? Davon kann man doch nie genug haben ;)

Ich werde mich dann mal wieder ins Paradies zurückziehen und euch mit den Eindrücken alleine lassen. Was haltet ihr von dieser Kollektion? Würdet ihr euch auch gerne etwas davon zulegen?

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Okay ich gebe zu, jetzt bin ich neidisch! Der Lidschatten und der Nagellack. Ahhh, genau meine Farben :) Auf Lipgloss stehe ich insgesamt auch nicht so sehr, denn dieses doch meist klebrige Gefühl kann ich einfach nicht leiden. Hmm, der Duft von Kokos ist jetzt auch nicht unbedingt meins (da muss ich wirklich in PinaColada-Stimmung sein) - also Teile dieser LE finde ich richtig toll, andere wiederum entsprechen nicht so ganz meinem Geschmack.

    Liebe Grüße
    Andrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      jaa, die Farben sind schon toll ;) der Kokosgeruch ist irgendwie kein typischer Kokosgeruch, sehr angenehm - aber das hilft natürlich auch nicht, wenn man es gar nicht mag :P
      Lipglosse sind für mich auch meistens nicht halb und nicht ganz, da sie auch nicht lange halten.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Hallo Annika,

    das sieht klasse aus. Der Nagellack - herrlich. Lipgloss muss ich auch nicht haben, wie Andrina. Klebrig und immer bleibt es an den Gläsern hängen *gg*
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja :)
      Danke für deinen Kommentar.
      Beim Nagellack würden mich auch noch andere Farben interessieren (wie beim Lidschatten^^) und Lipgloss... da muss man vielleicht einfach ein Fan sein ;)
      Das schlimmste: man geht raus, es kommt Wind... und alle Haare hängen an den Lippen :P

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  3. Die Kollektion sieht wirklich schön und geheimnisvoll aus :-).
    Viele Grüße
    1,2,3,4
    Wir haben gerade einen neuen Post eingestellt:
    alohaahola1.blogspot.de

    AntwortenLöschen