• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Noch nicht verpackt? - Lustige Tierschachteln

8 comments
Heute muss ich leider noch los in die Einkaufshölle, um die letzten Osterbesorgungen zu machen.
Vielleicht müsst ihr auch noch los und sucht noch eine tolle Verpackungsidee? Dann solltet ihr weiter lesen.


Diese beiden kommen euch doch sicher bekannt vor? Der eine legt die Eier und der andere bringt sie in eure Nester ;)
Ich habe die beiden süßen Schachteln aus "Lustige Tierschachteln" im Folia Newsletter entdeckt und sie freundlicherweise kostenlos zu Verfügung gestellt bekommen. Bei uns kann man sie beispielsweise heute noch bei Kaufland kaufen, um darin kleine Köstlichkeiten oder z.B. ein selbstgemachtes Paracord Armband zu verstecken.


Wie ihr seht kann man die Schachteln unkompliziert öffnen und verschließen. Die Kantenlängen betragen 7cm, es finden also kleinere Geschenke in den Schachteln ihren Platz.
Selbstverständlich sind der Hase und das Huhn nicht alleine, sie haben noch 6 Freunde mit gebracht, die ihr auch basteln könnt. Vielleicht sind sie auch eine nette Idee für den nächsten Kindergeburtstag als Süßigkeiten Tüte.


Das Zusammenbauen ist wirklich sehr einfach. Der große Teil der Schachtel wird einfach an den Knickkanten gefalten - da kann nichts schief gehen. Markierungen auf den einzelnen Teilen und eine zusätzliche Anleitung zeigen euch genau, wo ihr welche Teile noch ankleben sollt, hier ein Beispiel:


Vielleicht findet ja genau das Geschenk in den lustigen Schachteln einen Platz, für das ihr noch eine Verpackung gesucht habt?
Zu Weihnachten habe ich euch auch schon ein Paar andere Ideen gezeigt, diese findet ihr hier.

Wie sieht es bei euch aus? Wart ihr schon einkaufen? Ist alles verpackt? Oder verschenkt ihr vielleicht gar nichts? Ich werde mich gleich mal ins Getümmel begeben ;)

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Die Schachteln gefallen mir wirklich gut und für den nächsten Kindergeburtstag könnte ich mir das gut vorstellen. Auf meinem Blog findest du übrigens auch noch Last-Minute-Bastelideen mit Material, was man eigentlich zu Hause hat. http://kinderkichern.blogspot.de/search/label/DIY
    Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Danke für deinen Kommentar. Das dürfte einige meiner Leser interessieren, was man auch mit Dingen machen kann, die man noch zuhause hat.
      Liebe Grüße und schöne Ostern,
      Annika

      Löschen
  2. Die sind wirklich total putzig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin :)
      Danke für deinen Kommentar. Tiere sind ja tatsächlich meistens putzig ^^ auch wenn diese hier gar nicht flauschig sind :P

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  3. Sobald meine Geschenkschachteln aufgebraucht sind, dürfen die bei mir einziehen. Nur habe ich mit diesen ein Problem, denke ich. Die sind allesamt so niedlich, dass ich die gar nicht erst verschenken will :D

    Liebe Grüße,
    Andrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D ohja, sowas kenne ich... man hebt etwas so lange auf, weil es zu schade ist... bis es einfach über ist ;) ich denke, dass die süßen Tiere über das Jahr verteilt schon neue Besitzer finden werden :)

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  4. aiiiii die sehen aber verdammt niedlich aus :D ich würde mich freuen, wenn mir jemand sowas schenkt (bzw es als Verpackung dazu nimmt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Danke für deinen Kommentar. Ich freue mich auch schon, noch ein Paar der Tierchen zu verschenken.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen