• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Swungvolle Wimpern? Review Benefit Roller Lash Mascara

7 comments
Huhu :)
Endlich zeige ich euch mal wieder etwas getragene dekorative Kosmetik. Das möchte ich eigentlich viel öfter machen, es gestaltet sich aber mit den Fotos immer etwas schwierig.
Sicher habt ihr schon mitbekommen, dass Benefit eine neue Mascara rausgebracht hat: die Roller Lash Mascara. Da ich von der They're real! Mascara sehr überzeugt bin dachte ich mir, dass ich das neue Produkt unbedingt probieren muss und habe es direkt bei Benefit bestellt.


Die Aufmachung:
Die Roller Lash Mascara sieht aus wie ein Lockenwickler. Ich mag das rosa/schwarze Design sehr gerne und der Griff hat auch von der Haptik her etwas von einem Lockenwickler, er ist aus einem weicheren Material. Von der Art her ist die Verpackung ähnlich wie die von der They're Real! Mascara. Rosa ist doch schonmal ein Kaufgrund, oder nicht? ;)

Was verspricht die Mascara?:
Mit der Roller Lash Mascara sollen Unfälle vermieden werden, die beim Versuch entstehen, Schwung in die Wimpern zu bringen - ganz ehrlich? Ich würde weinen, wenn ich mir mit der Wimpernzange die Wimpern ausreiße oder abbreche ^^
Durch die Mascara sollen daher schöne, gut getrennte, geschwungene Wimpern entstehen. Dafür wurde extra ein neues Bürstchen und eine passende Formel entwickelt.



Können die Versprechen gehalten werden?:
Beim ersten Testen war ich auf jeden Fall überrascht, wie gut meine Wimpern getrennt wurden. Das finde ich schonmal super und besser als bei anderen Mascaras.
Meine Wimpern haben oft schon von Natur aus ein wenig Schwung, ich finde aber doch, dass dieser mehr zur Geltung kommt, wenn ich die Mascara benutzt habe.


So sieht mein Auge ohne Schminke aus. Ich lasse mir ca. ein Mal im Monat die Wimpern schwarz färben, weil ich sonst einfach unsichtbare Wimpern habe und das nichtmal an einem gemütlichen Tag zuhause mag ;) ich finde, dass man so direkt viel wacher wirkt. Für das Büro muss dann aber doch Mascara her.


Und das kann Benefit. Ich habe die Mascara einmal aufgetragen und mich nicht mehr groß bemüht, die Wimpern noch zu trennen. Ich finde, dass das Ergebnis sich gut sehen lassen kann. Mehr Schwung würde auch schon gar nicht unter mein Auge passen ;)

Fazit:
Mit um die 25€ ist die Mascara zwar teuer, gewöhnlich hält so ein Produkt bei mir aber ein halbes Jahr und ich bin von der Wirkung überzeugt. Nichts krümmelt, nichts juckt, nichts verklebt.

Habt ihr die Mascara auch schon probiert oder davon gehört? Was haltet ihr davon? Wie findet ihr mein Ergebnis?

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Danke für dein Review :) ich bin nämlich am überlegen ob ich mir diese Mascara kaufen werde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      schön, dass dir die Review gefällt. Vielleicht kannst du die Mascara ja auch mal am Benefit Counter probieren oder ein Pröbchen ergattern. Ich freue mich, wenn du berichtest was daraus geworden ist ;)

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Hallo Annika,

    Benefit hat schon klasse Produkte. Die Bürste erinnert mich an die von Maybelline, Lash sensationale (oder wie man das schreibt), der sieht genauso aus.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      danke für deinen Kommentar :)
      Ich musste erstmal nachsehen, die Bürsten sehen sich schon ähnlich, die von Maybelline sieht aber etwas bauschiger aus, vermutlich ist das Material auch anders? Bei dieser ist es etwas gummi-artig.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
    2. Ne gummi-artig ist die Maybelline nicht, etwas steif aber trotzdem noch handlich.

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe, ich spiele auch schon mit dem Gedanken, mir diese Mascara anzuschaffen; habe schon Einiges darüber gelesen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, allerdings ist es bei mir ähnlich wie bei Dir; ich frage mich, brauche ich überhaupt so viel Schwung (noch)? Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Danke für deinen Kommentar.
      Also generell lohnt es finde ich immer, Benefit auszuprobieren ;) bei dieser Mascara finde ich auch die Wimperntrennung sehr gut, daher könnte sie sich bei dir auch lohnen ;)

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen