• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Food Friday 19 - Cannelloniauflauf mit Spinat

6 comments
Etwas verspätet gibt es nun den neunzehnten Food Friday mit einem leckeren Rezept: Cannolloniauflauf mit Spinat.



Zutaten für 2 Portionen:
  • 300g Spinat
  • ca. 1/2 Packung Cannelloni
  • 1 Dose stückige Tomaten/ Pizzatomaten
  • 1 Packung Frischkäse
  • 1 Ei
  • ca. 30g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zucker

Zubereitung
Da ich immer Tiefkühlspinat nutze, muss ich diesen erst auftauen und bereite währenddessen die anderen Zutaten vor.
Die Tomaten gebe ich in eine Schüssel und würze sie mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker.
Wenn der Spinat aufgetaut ist muss das Wasser etwas aus ihn raus gequetscht werden. Dann kommt er zusammen mit Frischkäse (je cremiger, desto vollmundiger schmeckt es oder je magerer desto gesünder ist das ganze), dem Ei, Muskat, Salz und Pfeffer in eine Schüssel und wird vermengt.


Jetzt kommt der etwas blöde Teil: die Cannelloni müssen mit der Spinatmasse gefüllt werden. Damit ihr nicht verzweifelt solltet ihr einfach die Finger dazu nutzen, das geht schneller und einfacher als mit einem Löffel.


Die fertigen Cannelloni werden in einer Auflaufform geschichtet und anschließend mit der gewürzten Tomatenmischung übergossen, so dass die Nudeln überall etwas abbekommen.


Dann noch Käse oben drüber und ab in den Ofen - am besten mit Deckel und bei 180°C. Nach 30 Minuten könnt ihr dann den Deckel abnehmen und den Käse noch ca 10 Minuten braun werden lassen.


Fertig - so habt ihr recht schnell ein leckeres Gericht gezaubert.


Zusammenfassung:
Zutaten für 2 Portionen:
  • 300g Spinat
  • ca. 1/2 Packung Cannelloni
  • 1 Dose stückige Tomaten/ Pizzatomaten
  • 1 Packung Frischkäse
  • 1 Ei
  • ca. 30g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zucker
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 40 Minuten Backofen

Zubereitung:
  • Tomaten würzen mit Salz, Pfeffer und Zucker
  • Spinat, Frischkäse und Ei vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss
  • Cannelloni füllen und stapeln
  • Tomatenmischung über Cannelloni geben
  • Mit Käse bestreuen
  • Bei 180° mit Deckel für 30 Minuten backen, dann ohne Deckel nochmal 10, bis der Käse braun wird. 

Wie gefällt euch das Rezept? Kennt ihr vielleicht ähnliche Aufläufe oder Gerichte mit Cannelloni?

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Huhu Annika,

    also das ist auf jeden Fall ein Gericht nach meinem Geschmack :) ich liebe Spinat und Nudeln ja auch, also muss das unbedingt bald mal ausprobiert werden ;) wobei ich denke, dass mein Freund dann die Flucht ergreifen würde, denn der mag keinen Spinat xD

    Liebe Grüße,
    Andrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrina,

      Großeltern und Eltern essen ja fast alles aber mein Opa mag auch kein Spinat. Bei meinem Freund sind es Spaghetti, die nicht auf den Tisch dürfen, weil sie so blöd zu essen sind :P

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Das sieht so lecker aus! <3

    lg
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bearnerdette,

      danke für deinen Kommentar :)
      Tatsächlich schmeckt es noch besser, als es aussieht :P

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  3. Wir hatten auch schon einen Cannelloniauflauf mit Spinat! Diese Kombination schmeckt einfach herrlich! *-*
    Und das Füllen der Cannellonis ist echt mühsam... haben bei unserem ersten Versuch erst einmal die halbe Küche eingesaut! :D
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bloody,

      danke für deinen Kommentar.
      Das Füllen ist echt schlimm... die Cannellonis die ich letztens hatte waren auch etwas kleiner als sonst und das hat es nicht grade einfacher gemacht... aaber der Geschmack machts wieder gut ;)

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen