• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Food Friday 6 - Spaghetti Carbonara Muffins

2 comments
Heute möchte ich Euch Spaghetti Carbonara Muffins vorstellen, die Ihr super zu Partys mitnehmen könnt und die sehr einfach zu machen sind.

Da dieses Rezept nicht mein geistiges Eigentum ist, und ich es bei Enie Backt gesehen habe, könnt Ihr die Zutaten und die Zubereitung hier nachlesen und ich werde Euch nur ein Paar Änderungen zeigen, die ich immer mache zeigen.



Statt des Specks nehme ich immer Kochschinken, da das mehr meinem Geschmack entspricht.
Bei der Zubereitung koche ich zuerst Spaghetti und bereite währenddessen die Sauce zu. Bei mir kommt dann auch die komplette Menge Parmesan (für diesen Beitrag frisch gerieben) in die Sauce, ich rühre dann noch alles mit einer Gabel oder einem Löffel um und spare mit das Pürieren.









Die Muffins sind sehr einfach zu backen und gelingen jedem. Ich habe heute beispielsweise keine Sahne gehabt und ein anderes Mal habe ich die Eier komplett vergessen - geschmeckt haben die Muffins trotzdem sehr gut :)
Ihr könnt die Muffins sowohl warm als auch kalt servieren und bleibt damit sicher bei Freunden/Kollegen im Gespräch. Bisher war jeder begeistert, der diese Muffins probiert hat.

Kennt Ihr vielleicht weitere Rezepte für herzhafte Muffins?

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus. Mal eine andere Art von Muffins :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui lecker :) herzhafte Muffins sind toll. Ich habe vor einiger Zeit mal Muffins mit herzhaftem Teig und Suppengrün-Schinken-Füllung gemacht. Die waren auch super lecker ;)

    AntwortenLöschen