• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Food Friday 1 - Leckeres Curry

Leave a Comment
Wie versprochen poste ich heute zum ersten mal was zum Food Friday. Ich habe für Euch ein Curry gekocht und zeige Euch wie Ihr es einfach nachkochen könnt.
Auf dem Bild seht ihr die Zutaten:




Zutaten für 4 Portionen:
  • 2 Hähnchenschenkel (wenn es möglich ist kauft sie ohne Knochen)
  • 250g Reis
  • 2 Teelöffel grüne Currypaste
  • 1 Stück Ingwer
  • ca. 7 Babymaissprossen
  • ca. 1/2 Glas Bambussprossen (oder Ersatz dafür)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chillischote (je kleiner desto schärfer, das könnt Ihr nach Geschmack entscheiden)
  • Salz, Pfeffer, Currygewürz, Paprikagewürz, Brühepulver

Zubereitung:
Zuerst müsst Ihr das Hänchenfleisch vom Knochen trennen, das dauert leider etwas länger. Wenn Ihr das Fleisch schon abgetrennt kaufen könnt spart Ihr Euch 20min. Wenn das Fleisch abgelöst und in kleinere Stücke geschnitten ist, könnt Ihr es in die Pfanne geben, mit Paprikagewürz und Currygewürz würzen und braten.


Das Fleisch kann wenn es fertig gebraten ist erstmal beiseite gestellt werden, da Ihr die Pfanne noch braucht.
Als nächstes müsst Ihr den Ingwer und Knoblauch schälen (Ingwer mit einem Teelöffel schälen) und fein schneiden, die Chilli muss von Kernen befreit werden (die Kerne sind besonders scharf) und auch in sehr feine Stücke geschnitten werden. Ich habe mir die Arbeit erspart und nach dem Schälen und entfernen der Kerne alles in den Zerkleinerer-Behälter meines neuen Mixers gegeben.
Die Zutaten kommen nun zusammen mit der grünen Currypaste in die Pfanne und werden angebraten. Wenn es schön nach Ingwer und Knoblauch duftet gebt Ihr 300ml Brühe dazu und lasst sie köcheln, wenn die Brühe kocht könnt Ihr auch das Hähnchen dazu geben. An dieser Stelle könnt Ihr schonmal den Reis aufsetzen, dazu einfach 250g bzw eine Kakaotasse Reis mit 500ml bzw. 2 Kakaotassen Wasser in einen Topf geben, etwas Salz dazu geben und kochen lassen bis kein Wasser mehr auf dem Boden ist.  




Als letztes müsst Ihr noch den Mais halbieren und in Stückchen schneiden und ihn zusammen mit den Bambussprossen in die Pfanne geben.




In der Zwischenzeit wird der Reis fertig und Ihr könnt direkt servieren, Guten Appetit!



Zusammenfassung:

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Hähnchenschenkel (wenn es möglich ist kauft sie ohne Knochen)
  • 250g Reis
  • 2 Teelöffel grüne Currypaste
  • 1 Stück Ingwer
  • ca. 7 Babymaissprossen
  • ca. 1/2 Glas Bambussprossen (oder Ersatz dafür)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chillischote (je kleiner desto schärfer, das könnt Ihr nach Geschmack entscheiden)
  • Salz, Pfeffer, Currygewürz, Paprikagewürz, Brühepulver
Zubereitungszeit: ca. 40min

Zubereitung:
  • Hähnchen ablösen und schneiden
  • Hähnchen würzen und braten, danach beiseite stellen
  • Knoblauch und Ingwer schälen, Chilli von Kernen befreien, alles zerkleinern
  • Chilli, Ingwer und Knoblauch mit grüner Currypaste anbraten
  • Mit Brühe ablöschen und Fleisch hinzugeben
  • Reis aufsetzen
  • Mais schneiden, Mais und Bambussprossen in die Pfanne geben
  • Mit Reis servieren

Varianten:
Auch bei diesem Rezept kann man ein wenig variieren. Mehr Knoblauch oder Chilli nehmen oder Paprika dazu geben, vielleicht mögt ihr es auch mit ein Bisschen Ananas? Probiert es einfach mal aus.

Werdet Ihr das mal nachkochen? Wie findet Ihr das Rezept?

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen